Ihre Agentur für Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung

Ziel: Sichtbarkeit bei relevanten Suchanfragen

Bestmögliche Sichtbarkeit in Suchmaschinen ist die Grundvoraussetzung zur Gewinnung interessierter Besucher für Ihre Webseite. Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es daher, dass Ihre Webseite bei relevanten Suchanfragen Ihrer potentiellen Kunden möglichst hoch auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen positioniert wird.

Aktuelle Sichtbarkeit überprüfen und vergleichen

Wie es sich mit der aktuellen Sichtbarkeit Ihrer Webseite verhält, können Sie z.B. mit den SEO-Tools von Searchmetrics und Sistrix überprüfen. Geben Sie hierzu einfach die Adresse Ihrer Webseite im Eingabefeld des jeweiligen Analyse-Tools ein und vergleichen Sie z.B. den „Sichtbarkeitsindex“ bzw. die „SEO Visibility“ Ihrer Seite mit dem/der Ihrer Wettbewerber.

Recherche: Welche Suchanfragen werden eingegeben?

Bestimmt haben Sie auch schon eine Idee, welche Suchanfragen für die Ansprache Ihrer Zielgruppe relevant sind. Aber wissen Sie auch, wie oft diese ausgedachten Begriffe tatsächlich von Nutzern eingeben werden und welche Varianten oder Kombinationen außerdem für die Suche im Internet verwendet werden? Die vorgenannten SEO-Tools, sowie verschiedene Keyword-Tools anderer Anbieter ermöglichen hierzu eine ausführliche Keyword-Recherche, die in Verbindung mit einem gezielten Wettbewerbsvergleich als Ausgangsbasis für die systematische Optimierung Ihrer Webseite dient.

Das Mysterium: Magie vs. Menschenverstand

Auf die Gefahr hin, das teilweise noch fortwährende Mysterium der Suchmaschinenoptimierung zu entzaubern, an dieser Stelle ein kurzer Hinweis: SEO hat weder etwas mit Magie zu tun, noch ist sie eine ungreifbare höhere Wissenschaft. Bei der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen ist technische Finesse und inhaltliche Kompetenz gepaart mit gesundem Menschenverstand und strategischem Weitblick, sowie eine strukturierte und akribische Arbeitsweise gefragt und angesagt.

Umsetzung: Die Vorbereitung

Damit sind wir auch schon bei der Umsetzung Ihrer SEO-Maßnahmen: Nachdem wir mit Ihnen gemeinsam abgesteckt haben, mit welchen Begriffen wir die Platzierung Ihrer Webseite in den Suchergebnissen verbessern möchten, geht es schnell ans Eingemachte.

Schritt 1: Die technische Analyse

Eine technische Analyse Ihrer Webseite zu Beginn deckt etwaige Fehler auf, zeigt aber auch Möglichkeiten und Potentiale für die Verbesserung der Lesbarkeit Ihrer Webseite für Suchmaschinen. Neben serverseitigen Eigenschaften und Einstellungen, werden an dieser Stelle auch schon einige strukturelle Punkte überprüft, wie z.B. der Aufbau der URLs Ihrer Webseite.

Schritt 2: Die inhaltliche Analyse

Anschließend analysieren wir die strukturellen und redaktionellen Inhalte Ihrer Webseite. Damit sind einerseits die Metainformationen Ihrer Webseite und deren Unterseiten gemeint – also z.B. der Titel, die Beschreibung, Überschrift(en) und weitere von Suchmaschinen lesbare strukturierte Daten. Zum anderen beurteilen wir in diesem Schritt schon die Relevanz einzelner Beiträge für die zuvor identifizierten Suchanfragen, für die wir Ihre Webseite optimieren möchten.

Schritt 3: Zusammenfassung der On-Page Optimierungen

Aus der technischen und inhaltlichen Analyse leiten wir die sogenannten On-Page-Optimierungen ab. Das sind SEO relevante Anpassungen am Quellcode, Inhalt oder Servereinstellungen, die Sie bzw. Ihr technischer Dienstleister direkt an der Webseite und/oder an der Webserverkonfiguration vornehmen können.

Schritt 4: Die Interne Verlinkung

Darauf aufbauend arbeiten wir auch ein Konzept zur Optimierung der internen Verlinkung aus. Damit erleichtern wir nicht nur den Nutzern Ihrer Webseite die weiterführende Navigation durch die thematisch zueinander passenden Inhalte, sondern begünstigen auch die Indexierung und Bewertung der einzelnen (Unter-)Seiten durch die Suchmaschinen. Mit systematischen internen Linkstrukturen lässt sich auch die Relevanz der einzelnen Inhalte bzw. Seiten gewichten. Intuitiv für die Besucher Ihrer Webseite, technisch erfassbar für die Suchmaschinen.

Schritt 5: Optimierung der Seiteninhalte

Zu den On-Page-Optimierungen gehört last but not least selbstverständlich auch die Bereitstellung von relevanten Inhalten. Insbesondere zentrale Übersichtsseiten und wichtige Themenbereiche sollten dem Besucher Ihrer Webseite den jeweiligen Seiteninhalt auch textuell in erwartetem Umfang und notwendiger Tiefe vermitteln. Mit den richtigen Handgriffen entstehen aus solchen Beschreibungstexten dann suchmaschinenoptimierte Inhalte, mit denen Sie die Relevanz der Unterseiten für die zuvor identifizierten Suchbegriffe gezielt verbessern können.

Wir übernehmen für Sie gerne die Überarbeitung bestehender Seiteninhalte, sowie die Erstellung zusätzlicher SEO-Texte. In enger Zusammenarbeit mit erstklassiger Übersetzungsbüros versorgen wir Sie im Bedarfsfall auch mit sprachlich einwandfreien und gleichzeitig für Suchmaschinen optimierten Texten für Ihre internationalen Präsenzen.

Zusammenfassung der On-Page Maßnahmen

Die vorstehenden On-Page-Maßnahmen nochmal kurz zusammengefasst:

  • Durchführung einer technischen, strukturellen und inhaltlichen SEO-Analyse
  • Erstellung eines Pflichtenheftes mit verschiedenen On-Page-Optimierungen
  • Erarbeitung eines Konzepts zur Optimierung der internen Verlinkung
  • Überarbeitung bestehender und Erstellung neuer SEO-Texte

Off-Page: Das Damoklesschwert

Werfen wir nun einen kurzen Blick in die facettenreiche Welt der Off-Page-Maßnahmen, in der sich verschiedenste Optimierungsansätze wie unzählige Abstufungen von Licht bis Schatten sozusagen die Klinke zum virtuellen Optimierungsraum in die Hand geben. Backlink-Strategie, Link-Marketing, Paid Content, Content-Syndication, Social Shares und so weiter und so fort… Für manche eine vielversprechende Fachbegriffswolke, für andere das Damoklesschwert über dem immer fortwährenden Katz-und-Maus-Spiel gegen die mit Tiernamen verniedlichten Google-Updates.

Zum Erfolg Ihres Unternehmens im Internet führen unter anderem die Sichtbarkeit und die Bekanntheit Ihrer Webseite, sowie die Assoziation Ihrer Marke mit dem Thema/Produkt Ihrer Webseite. Um diese sukzessive aufzubauen und nachhaltig auszubauen erweitern wir Ihre bestehende Marketing-Strategie um individuell zugeschnittene Online-Marketing-Maßnahmen. Dazu gehören unter Umständen auch einmal ein redaktioneller Beitrag in einem Fachportal und gegebenenfalls auch die Publikation von Angeboten und/oder Inhalten Ihrer Webseite in sozialen Netzwerken. Ähnlichkeiten mit existierenden Online-PR Maßnahmen sind nicht zufällig.

Ihr Draht zu uns:

Nehmen Sie heute noch Kontakt zu uns auf, damit wir gemeinsam die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite angehen können! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!