Ihre Agentur für Suchmaschinenmarketing (SEA/SEM)

Ziel: Was ist die zentrale Aufgabe des Suchmaschinenmarketings?

Zentrale Aufgabe der bezahlten Suchmaschinenwerbung besteht darin, für relevante Suchbegriffe individuelle Werbeanzeigen zu schalten. Diese erscheinen auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen und leiten interessierte Nutzer durch Klicken der Textanzeige auf die jeweils bestpassende Seite einer Webpräsenz weiter.

Welche Einstellungsmöglichkeiten bieten Suchmaschinen?

Beim Suchbegriff – wir nennen das neu-deutsch Keyword – gibt es z.B. bei Google insgesamt sieben(!) verschiedene sogenannte „Match Types“ zur dezidierten Aussteuerung der Anzeigenschaltung für verschiedene Varianten des zugrunde liegenden Suchbegriffs und Kombinationen mit selbigem. Für die Erstellung einer Textanzeige gelten neben Längenbegrenzungen für die einzelnen Textzeilen auch strenge Regeln hinsichtlich Inhalt, Schreibweise, Grammatik und Interpunktion. Sogar auf der Zielseite müssen spezielle Richtlinien eingehalten werden, damit Ihre Werbeanzeige nicht von der Suchmaschine abgelehnt wird.

Wie entscheiden Suchmaschinen, welche Anzeigen ausgespielt werden?

Ausgespielt werden die SEM-Anzeigen nach einem ausgeklügelten Auktionsmodell, das Gebotsdaten, wie auch Qualitätsmerkmale der Textanzeige und der gebuchten Keywords berücksichtigt. Die Aussteuerung der Anzeigenposition erfolgt durch Anpassung des Klickgebots (CPC) und kann durch Erhöhung der Qualität der Textanzeige zu dem jeweiligen Keyword verbessert werden.

Was sind die Erfolgsgrundlagen?

Eine sehr genaue und strukturierte Arbeitsweise, sowie die ständige Auffrischung und Erweiterung des eigenen SEM-Know-Hows, insbesondere hinsichtlich neuer Features, Anzeigenformate und Platzierungsmöglichkeiten sind die Erfolgsgrundlagen für diese Online-Marketing-Disziplin.

Warum eine Agentur beauftragen?

Die eigentliche Kunst im Suchmaschinenmarketing liegt nicht nur darin, die facettenreichen Einstellungsmöglichkeiten, Buchungsoptionen und Gestaltungsspielräum möglichst effektiv und effizient manuell einzusetzen. Sondern auch darin CPC-Gebote regelbasiert oder mit Hilfe eines Bid-Management Tools zu justieren. Als Qualified Expert und Partner von intelliad und mit unserer langjährigen Erfahrung mit regelbasierten Tools zur CPC-Justierung decken wir auch dieses Leistungsspektrum ganzheitlich ab.

Warum mit der Adtraffic zusammen arbeiten?

Als qualifizierte Google Partneragentur und aufgrund langjähriger Erfahrung mit den Werbeplattformen anderer Suchmaschinenanbieter, wie Yahoo und Microsoft erfüllen wir alle Voraussetzungen, um für Ihre SEM-Kampagnen die performantesten Entscheidungen zu treffen. Um hierbei den Überblick zu behalten, greifen wir nicht nur auf unter anderem AdWords Scripts zurück, mit denen uns Google ein mächtiges und universell einsetzbares Tool an die Hand gegeben hat. Mit unserem Beispiel-Script AdWords-Scripts-MCC-Keyword-Report können Sie sich eine Übersicht der Performance-Daten Ihrer wichtigsten Keywords generieren lassen.

Wo liegen weitere Alleinstellungsmerkmale der Adtraffic GmbH?

Mit unserem “in house“ entwickeltem Kampagnenmanagement-Tool CAMPad™ sind wir zudem in der Lage aus Ihren Datenfeeds komplexe SEM-Kampagnen mit individuellen Anzeigentexten und systematisch gebuchten Keywords automatisch zu generieren. CAMPad™ erleichtert so z.B. die Aktualisierung Ihrer Keyword-Kampagnen auf Basis der Verfügbarkeit Ihrer Produkte. Auch die Internationalisierung Ihres Online-Shops verläuft mit unserem SEM-Tool sehr viel leichter und strukturierter, als Sie es vermutlich mit den üblichen Mitteln bewerkstelligen könnten. Selbstverständlich können wir mit CAMPad™ auch den sogenannten Longtail abbilden, indem wir alle möglichen und/oder sinnvollen Keyword-Varianten – in der Regel sehr spezifische Suchphrasen – automatisiert generieren und mit einer möglichst individuell passenden Textanzeige bestücken. Bei den Top-Suchbegriffen Ihrer SEM-Kampagnen kehren wir allerdings der Automation relativ schnell den Rücken. Denn hier entscheiden oft Nuancen bei der Textgestaltung, explizite Ausschlüsse bestimmter Begriffskombinationen und weitere Anpassungen über Erfolg oder Misserfolg eines Kampagnensegments, das einen beträchtlichen Teil des gesamten Werbebudgets beansprucht.