Ihre Agentur für Affiliate-Marketing

Was ist Affiliate Marketing?

Beim Affiliate Marketing handelt es sich um eine internetbasierte Vertriebsart, bei der Sie Ihre Vertriebspartner durch Vermittlungsprovisionen und somit erfolgsabhängig vergüten.

Wer sind die verschiedenen Teilnehmer und welche Funktionen haben sie?

In der Literatur gibt es keine einheitlichen Definitionen der verschiedenen Akteure, da die unten kategorisierten Begriffe in der Praxis synonym verwendet werden.  In den weiteren Erläuterungen wird der jeweils zuerst genannte Terminus verwendet.

  1. Advertiser: Kommerzieller Anbieter, Merchant, Händler, Programmanbieter, Advertiser, Programmbetreiber, Produktanbieter
  2. Publisher: Vertriebspartner, Affiliate, Publisher, Werbeplatzanbieter
  3. Neukunde: Kunde, User, Besucher
  4. Netzwerk: Affiliate System Betreiber, Affiliate Netzwerk

Ein Advertiser möchte seine Produkte möglichst risikofrei an Neukunden verkaufen und sucht aus diesem Grund nach einem Publisher, der das Produkt beispielsweise über seinen Blog, seine Website oder seinen Email-Newsletter in Form von Bannern oder Links und mithilfe absatzorientierter Technologien, wie Retargeting, Realtime-Bidding, Prospecting oder Postview vermarktet. Anders als in anderen Marketing – Disziplinen erhält der Publisher jedoch keinen festen Preis für seine Mühen, sondern wird direkt am Erfolg der Maßnahme beteiligt, indem er pro Vermittlung eines Geschäftsabschlusses eine Provision erhält.  Affiliate-Netzwerke haben nicht nur die Funktion beide Parteien zusammen zu bringen. Weitere zentrale Aufgaben dieser sind es einen eindeutig zuordenbaren Affiliate – Link zur Verfügung zu stellen, das Tracking zu übernehmen, sowie  die Bereitstellung einer transparenten Abrechnung.

Welche Abrechnungsmodelle gibt es?

Je nach Zielvorhaben können verschiedene Vereinbarungen getroffen. In der Praxis haben sich aber zwei Konditionsmodelle etabliert:

Pay per Lead (CPL)

In diesem Fall wird die Provision pro validierter Kontaktanfrage gezahlt. Man spricht beispielsweise von einem Lead, wenn eine potentieller Kunde über einen Affiliate Link auf Ihre Website stößt, seine Kontaktdaten hinterlässt und um einen Rückruf bittet.

Cost per Order (CPO)

Sie zahlen eine Provision, sobald über den Affiliate Link Umsatz generiert wird bzw. ein Produkt oder eine Dienstleistung verkauft wird. In der Regel wird  hierfür ein fester prozentualer Satz pro Verkauf ausgehandelt. Ergo trägt der Publisher das gesamte Risiko der Werbemaßnahmen. Verdienen Sie kein Geld über seine Werbemaßnahmen, verdient er auch kein Geld.

Zusätzlich veranschlagt das Affiliate Netzwerk eine Gebühr von 30 % auf die Provision vom Publisher.

Warum sind wir der richtige Partner für Sie?

Klingt alles erstmal sehr einfach. Natürlich profitieren Sie aber trotzdem vom Einsatz einer Agentur. Gerade bei kleineren Marketing Teams bzw. kleineren Firmen ist der Einsatz einer Agentur aus mehreren Gründen sinnvoll. Zunächst einmal benötigen Sie einen Mitarbeiter mit Spezialwissen. Der Aufwand dieses Aufzubauen ist in der Regel zu groß, um nur ein Affiliate Partnerprogramm zu betreuen. Außerdem profitieren die Mitarbeiter der Agenturen von ihrer langjähriger Erfahrung, welcher Publisher am besten zu welchem Produkt passt. Diese Erfahrung befähigt sie zu effizienten Kampagnenergebnissen. Wir übernehmen für Sie die Betreuung Ihres bestehenden Affiliate-Programms oder setzen ein neues für Sie auf, kümmern uns um die Pflege aktiver Partnerschaften und akquirieren neue Publisher für Ihr Partnerprogramm. Dabei zählen wir auf ein detailliertes und transparentes Reporting und konsequente Performance-Steuerung, auch oder vor allem bei Multi-Channel-Strategien. Ein fairer Umgang mit den Affiliates ist uns genauso wichtig, wie die Zielerreichung Ihrer Umsatz und Performance-Vorgaben.

adtraffic ist affilinet Certified Agency und belboon Certified Agency.